Checkpoint Charly / Berlin

Checkpoint Charly / Berlin

Mitte März war ich in Berlin und hoffte eine paar warme Frühlingstage in der Hauptstadt zu verbringen. Nun war es eher winterlich verschneit und eiskalt. Trotzdem hatten wir Gelegenheit einige Ort der jüngeren deutschen Geschichte zu besichtigen.
So wie hier am ehemaligen Checkpoint Charly

Der Checkpoint Charlie war einer der bekanntesten Berliner Grenzübergänge durch die Berliner Mauer zwischen 1961 und 1990. Er verband in der Friedrichstraße zwischen Zimmerstraße und Kochstraße (beim gleichnamigen U-Bahnhof) den sowjetischen mit dem US-amerikanischen Sektor und damit den Ost-Berliner Bezirk Mitte mit dem West-Berliner Bezirk Kreuzberg. Der Kontrollpunkt wurde im August 1961 infolge des Mauerbaus eingerichtet, um die Grenzübertritte des westalliierten Militärpersonals und ausländischer Diplomaten erfassen zu können.

Im Sommer 2006 wurde auf dem historischen Gelände des ehemaligen Grenzübergangs eine Open-Air-Ausstellung eröffnet.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Checkpoint_Charlie

Checkpoint Charly 2

Checkpoint Charly 4Checkpoint Charly 3Checkpoint Charly 1