Gourmet's Italia im Münchner Künstlerhaus

Gourmet’s Italia im Münchner Künstlerhaus

Auch wenn ich jetzt schon über 20 Jahre in München lebe, gibt es an allen Ecken und Enden und in diesem Fall mitten im Zentrum genügend Orte an die ich zum ersten Mal komme. Über den Newsletter des Italienischem Kulturinstitut (Istituto Italiano di Cultura di Monaco di Baviera ) habe ich eine Einladung zu „Gourmet’s Italia“ bekommen. Mit ein paar Leuten des Italienischkurses incl. Lehrerin beschlossen wir, statt regulärem Unterricht lieber einen Art praxisbezogenem Konversationskurs mit Weinprobe durchzuführen.

Das Gourmet’s Italia ist eine Wein- und Feinkostmesse bei der Produzenten aus Italien für ihre Produkte werben und nach neuen Vertriebskontakten suchen. Wir haben ja doch bei dem einen oder anderen Stand ein Glas Wein probiert und auf die Frage, wo man diesen Wein in München kaufen könne, wurde uns oft gesagt, dass sie nach einem Vertriebspartner suchen und genau deshalb an dieser Messe teilnehmen. Als Vertriebspartner konnten wir leider nicht einspringen.

Für mich war es ein sehr nettes Event. Ich habe sehr guten Wein probiert und am Stand der Barolo Region, eine sehr humorvolle Einführung in die professionelle Weinverkostung mitmachen dürfen. Das Ambiente des Künstlerhauses und die vielen italienischen Stimmen um uns herum, trugen auch dazu bei, dass wir uns fast wie in einem italienischem Palazzo vorkamen.