Der Ring am Alten Botanischen Garten

Der Ring am Alten Botanischen Garten

Wenn ihr vom Hauptbahnhof Richtung Königsplatz läuft, kommt ihr an der Ecke
Luisenstraße, Elisenhof am Eingang des Alten Botanischen Gartens an einer großen
Freifläche vorbei. Die  große Freifläche ist mit Sand aufgeschüttet und daraus erhebt
sich ein 12 m hoher roter Ring. Je nach Blickwinkel könnt ihr das Luisengymnasium oder
das Edelhotel „The Charles“ im Ring einrahmen.

the circle

The Charles im Ring

Der Ring diente als „rollendes Tor“ für das Münchner Museumsquartier in der Maxvorstadt und wurde
im Jahre 1996 errichtet. Geschaffen hat die Skulptur der Bildhauer Mauro Staccioli.

Mehr dazu:

Der Ring
Quadratur des Kreises (Süddeutsche Zeitung)